ENTFÄLLT!!!!! Improtheater: Lütt un Lütt

Lutt un Lutt neu

 

 

 

 

 

 

 

 

LEIDER LEIDER ENTFÄLLT DIESE VORSTELLUNG KRANKHEITSBEDINGT! WIR BITTEN UM ENTSCHULDIGUNG UND FREUEN UNS JETZT SCHON DARAUF, DIE LÜTT UN LÜTT GESUND UND MUNTER AM 26.2. WIEDER BEI UNS ZU HABEN!

22.01.2016 um 20 Uhr

IMPROTHEATER: Lütt un Lütt
Gasttruppe

Lütt un Lütt sind die Lokalmatadore des MUT! Theaters. Unzählige Male schon sind sie bei uns aufgetreten und haben ihr Improvisationstalent unter Beweis gestellt.
Das sechsköpfige Ensemble, das sich nach dem bekannten Ohrwurm des legendären Hamburger Schauspielers Henry Vahl benannt hat, bringt seit vielen Jahren das auf die Bühne, was die Zuschauer sehen wollen – getreu dem Motto: »Denn wir wissen nicht, was Sie tun«.

Tickets: € 10/ 8

22.01.2016 – 20 Uhr Tickets:

Karten bekommen Sie analog an allen bekannten Vorverkaufsstellen
oder online zzgl. Vorverkaufsgebühren hier

Gerne können Sie auch Karten via karten@muttheater.de bei uns reservieren.

THEATER: EMIGRANTEN

wolf wempe


 

 

 

 

 

 

 

Ein Theaterstück nach Slawomir Mrozek
am Donnerstag, den 17.12.2015 um 20 Uhr
am Freitag, den 18.12.2015 um 20 Uhr
Tickets: €12/ €9

Das Theaterstück »Emigranten« spielt die Situation derer durch, die als Außenseiter in der Fremde leben. Der eine, früher Bauer, hat seine Heimat verlassen, um das große Geld zu machen, der andere ist aus politischen Gründen geflohen. Ihre Standpunkte bleiben unvereinbar, die Brutalität, die beide von der Umwelt erfahren, reagieren sie aneinander ab.
Es ist Silvesterabend, aus den oberen Stockwerken hört man Stimmen, Gelächter, das Öffnen von Champagnerflaschen. Sie führen in ihrem Keller ein typisches Gespräch zweier völlig verschiedener Wesen, die ihr Zusammentreffen seltsamen Umständen zu verdanken haben.

Zwischen Sehnsucht und Illusion schwankend, bleiben sie aneinander gefesselt, zwei Einsame, für die Außenseitertum längst zur psychischen Grundposition geworden ist. Die Konflikten zwischen beide erinnern daran, dass die Suche nach Freiheit, zu deren Formen auch die Emigration gehört, vor allem schmerzvoll ist.

Regie: Mahmut Canbay
Spiel: Wolf Wempe & Emrah Demir

Karten erhalten Sie via karten@muttheater.de, online via comforticket.de zzgl. Vorverkaufsgebühren oder unter 040/37089344

Das Kabinett des Doktor Tumblety – Die 5 Kadaver Show

Groschenheft-Geschichten - W. Schwarz

am 25.09.15 um 20 Uhr
Tickets: €15/ €12

Das neue Stück des „Hamburger Horrortheaters“ zeigt die spannendsten, blutigsten und repräsentativsten Szenen ihrer bisherigen 5 Produktionen.

Eine mysteriöse Frau treibt einen Keil zwischen ein junges Paar – oder spielt sich alles nur im Kopf der eifersüchtigen Verlobten ab… ?

Eine Sterneköchin, welcher der Geschmackssinn geraubt wurde, übt blutige Rache an ihren Peinigern – und entdeckt ihren Geschmackssinn auf unerwartete Weise wieder.

Zwei Einbrecher dringen in ein alte, anscheinend leerstehende Villa in London ein. Doch überraschender Weise ist das Haus bewohnt und die beiden Männern finden statt Reichtum und Schätzen Wahnsinn und Tod…

Ein Bühnenarbeiter folgt einem scheinbar übersinnlichen Wesen, dass in den Kellergewölben der Pariser Oper sein Unwesen treibt – nur um in dessen Folterkammer zu geraten… und der einzige Ausweg ist der Strick!

… und wer schneidet zuerst, wenn sich Jack the Ripper beim Dämonbarbier Sweeney Todd rasieren lässt? 
 

Diese und weitere Szenen sehen Sie nur im Kabinett des Doktor Tumblety!


Das Kabinett des Doktor Tumblety – Die 5 Kadaver Show

„Das Hamburger Horrortheater“ ist Deutschlands einzige Horrortheatergruppe. Die Gruppe produziert Grand Guignol-Stücke in der Reihe „Das Kabinett des Doktor Tumblety“, ernsthafte Schauerdramen, Hörspiele und Lesungen.
Seit 2011 zeigen wir mit dem „Kabinett“ unsere augenzwinkernde Horrorreihe, die mit verschiedensten Schwerpunkten das ganze Spektrum des Genres abdeckt.
Dabei adaptieren wir auch Geschichten und Legenden unterschiedlicher Länder: Viktorianische Schauergeschichten, die Literatur der Belle Epoque, Spätmittelalterliche Dramen, Legenden des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und russische Märchen sind einige der Themen unserer vergangenen und kommenden Produktionen. Auch literarische Programme, wie „Ein Abend mit Edgar Allan Poe“, gehören zu unserem Repertoire.

Mehr Infos unter: www.Tumblety.de

Karten erhalten Sie via karten@muttheater.de oder unter 040/37089344

Auf ein Glas mit Arne Nielsen & Gästen

Arne Nielsen
am 17.09.15 um 20 Uhr
Tickets €10

Wo sind sie geblieben, die Werte einer sozialen Gesellschaft, hat die Enteignung durch das
Internet schon stattgefunden oder gibt es noch Hoffnung in einer analogen Welt Fuß zu fassen?! 
Unterwegs ohne Handy in den Weiten des Serengeti-Nationalparks, eines der letzten großen
 Wildnisgebiete der Erde, ein Sehnsuchtsort der Menschheit auf der Suche nach dem Natürlichen,
 Unberührten, Ursprünglichen, hat sich Arne Nielsen („Donny hat ein neues Auto und fährt etwas zu
schnell“, „der Elefantenbäcker“, „der Büro“) die Frage gestellt was von unserer
Bundesrepublikanischen Republik und ihrem Wertesystem übrig geblieben ist. Und Dank seiner
Erlebnisse in der Savanne ist er auf die einfache Antwort gekommen: Mobile Kommunikation und 
Geld ist nicht alles, es gibt keinen vernünftigen Grund mit 44 Jahren unter Alkoholeinfluss beim
örtlichen Italiener auf die Tische zu steigen, was wir brauchen ist vielmehr eine geistige und
moralische Erneuerung oder mit anderen Worten, mehr Liebe, viel mehr Liebe und vor allem eine
 Rückkehr zu kleineren Handwerksbetrieben.
Also, Schluss mit „der Büro“, Schluss mit Jux &
 Tollerei und Willkommen in ruhigerem Fahrwasser, Willkommen zu einem Abend voller Liebe,
Zauberei & Magie. (Diesmal ist übrigens an der Bar für besseren Wein gesorgt).

Karten erhalten Sie via karten@muttheater.de oder unter 040/37089344