Das Kabinett des Doktor Tumblety – Die 5 Kadaver Show

Groschenheft-Geschichten - W. Schwarz

Tickets €15/ €12
am 13.11.2015 um 20 Uhr

Das neueste Stück des „Hamburger Horrortheaters“ zeigt die spannendsten, blutigsten und repräsentativsten Szenen unserer bisherigen 5 Produktionen.
Eine mysteriöse Frau treibt einen Keil zwischen ein junges Paar – oder spielt sich alles nur im Kopf der eifersüchtigen Verlobten ab… ?

 Eine Sterneköchin, welcher der Geschmackssinn geraubt wurde, übt blutige Rache an ihren Peinigern – und entdeckt ihren Geschmackssinn auf unerwartete Weise wieder.

 Zwei Einbrecher dringen in ein alte, anscheinend leerstehende Villa in London ein. Doch überraschender Weise ist das Haus bewohnt und die beiden Männern finden statt Reichtum und Schätzen Wahnsinn und Tod…

 Ein Bühnenarbeiter folgt einem scheinbar übersinnlichen Wesen, dass in den Kellergewölben der Pariser Oper sein Unwesen treibt – nur um in dessen Folterkammer zu geraten… und der einzige Ausweg ist der Strick!

… und wer schneidet zuerst, wenn sich Jack the Ripper beim Dämonbarbier Sweeney Todd rasieren lässt? 
 

Diese und weitere Szenen sehen Sie nur im Kabinett des Doktor Tumblety!

Über 

„Das Hamburger Horrortheater“ ist Deutschlands einzige Horrortheatergruppe. Die Gruppe produziert Grand Guignol-Stücke in der Reihe „Das Kabinett des Doktor Tumblety“, ernsthafte Schauerdramen, Hörspiele und Lesungen.

Mehr Infos unter: www.Tumblety.de

Karten erhalten Sie via karten@muttheater.de, online via comforticket.de zzgl. Vorverkaufsgebühren oder unter 040/37089344

HORRORTHEATER: Die Tochter des Fantomas

Fantomas Horrortheater

Die Tochter des Fantomas
Das Hamburger Horrotheater
am Freitag, den 6. 11.2015 um 20 Uhr
Tickets: €12/ €15

Paris, 1912.
Der Serienkiller Fantômas ist tot. Doch kaum haben unsere Helden, Inspektor Juve und der junge Journalist Fandor, den „schwarzen Henker“ zur Strecke gebracht, kündigt dessen Tochter an, sein Werk fortsetzen zu wollen.
Nicht nur steht Hélène – Tätowiert, Opiumrauchend, Trinkend, in Männerkleider gewandet ihrer Zeit ein halbes Jahrhundert voraus – ihrem Vater in nichts nach, sie ist zu allem Überfluss auch noch die Geliebte Fandors!
Lady Beltham, Fantômas‘ untergetauchte Komplizin, ist vielleicht die einzige, die den Ermittlern noch helfen kann. Doch da steht plötzlich Fantômas selbst vor ihr…
Denn die Zukunft liegt vor ihm. Sie wird immer vor ihm liegen.
Der erste Abendfüllende Thriller des Hamburger Horrortheaters ist gleichzeitig ein Experiment: Gespickt mit hunderten Zitaten der klassischen Literatur, gefüllt mit surrealen Charakteren und untermalt von elektronischer Musik.

Produktion: G.L.Schmitz
Regie: Frauke Nordmeier
Darsteller:
Frank Bosse
Alexander Tsypilev
Norman Nowotko
Frauke Nordmeier
und Judith Shoemaker als Hélène

Karten erhalten Sie via karten@muttheater.de, online via comforticket.de zzgl. Vorverkaufsgebühren oder unter 040/37089344

Das Kabinett des Doktor Tumblety – Die 5 Kadaver Show

Groschenheft-Geschichten - W. Schwarz
Tickets €15/ €12
am 21.08.2015 um 20 Uhr

PREMIERE

Das neue Stück des „Hamburger Horrortheaters“ zeigt die spannendsten, blutigsten und repräsentativsten Szenen unserer bisherigen 5 Produktionen. Eine mysteriöse Frau treibt einen Keil zwischen ein junges Paar – oder spielt sich alles nur im Kopf der eifersüchtigen Verlobten ab… ?

Eine Sterneköchin, welcher der Geschmackssinn geraubt wurde, übt blutige Rache an ihren Peinigern – und entdeckt ihren Geschmackssinn auf unerwartete Weise wieder.

Zwei Einbrecher dringen in ein alte, anscheinend leerstehende Villa in London ein. Doch überraschender Weise ist das Haus bewohnt und die beiden Männern finden statt Reichtum und Schätzen Wahnsinn und Tod…

Ein Bühnenarbeiter folgt einem scheinbar übersinnlichen Wesen, dass in den Kellergewölben der Pariser Oper sein Unwesen treibt – nur um in dessen Folterkammer zu geraten… und der einzige Ausweg ist der Strick!

… und wer schneidet zuerst, wenn sich Jack the Ripper beim Dämonbarbier Sweeney Todd rasieren lässt? 
 

Diese und weitere Szenen sehen Sie nur im Kabinett des Doktor Tumblety!

Über 

„Das Hamburger Horrortheater“ ist Deutschlands einzige Horrortheatergruppe. Die Gruppe produziert Grand Guignol-Stücke in der Reihe „Das Kabinett des Doktor Tumblety“, ernsthafte Schauerdramen, Hörspiele und Lesungen. Seit 2011 zeigen wir mit dem „Kabinett“ unsere augenzwinkernde Horrorreihe, die mit verschiedensten Schwerpunkten das ganze Spektrum des Genres abdeckt.
Dabei adaptieren wir auch Geschichten und Legenden unterschiedlicher Länder: Viktorianische Schauergeschichten, die Literatur der Belle Epoque, Spätmittelalterliche Dramen, Legenden des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und russische Märchen sind einige der Themen unserer vergangenen und kommenden Produktionen. Auch literarische Programme, wie „Ein Abend mit Edgar Allan Poe“, gehören zu unserem Repertoire.

Mehr Infos unter: www.Tumblety.de